Über uns

Arbeitsschwerpunkte des Forschungsbereiches Thermische Verfahrenstechnik und Prozesssimulation am Institut für Verfahrenstechnik der TU-Wien

Ziele:

Experimentelle und simulationstechnische Bearbeitung anwendungsorientierter Themen im Bereich der Verfahrenstechnik mit dem Ziel der Entwicklung neuer innovativer Verfahren, der Optimierung bestehender Verfahren und der verbesserten Auslegung einzelner Unit Operations

Schwerpunkte:

  • Untersuchung und Modellierung von Einzelvorgängen
  • Messung und Berechnung von Stoffdaten
  • Simulation von gesamten Verfahren (Prozesssimulation)
  • Fluiddynamische Simulation (CFD)
  • Simulation von integrierten Gesamtanlagen
  • Methodiken zur integrativen Nutzung von Simulationstools
  • Chemometrische Methoden